Neueste Blogs

Puh, wo fange ich nur an…? Ich sage es mal so: Wenn ich jemals in Erwägung ziehen sollte in eine Großstadt auf dem südamerikanischen Kontinent zu ziehen, dann wäre es...
Am nächsten Morgen buche ich spontan am Busbahnhof die Busfahrt nach Pucón. Chile, ich komme! Die Fahrt, wie auch der Grenzübergang verlaufen völlig ereignislos. Mein Plan für die nächsten Tage...
Nach ein paar Tagen Aufenthalt im wunderschönen Bariloche, geht es endlich weiter Richtung Norden, Richtung Sonne. Ich beschließe zu trampen, da ich nur so die Möglichkeit habe mir die Region...
Ich habe in der letzten Woche, von Ushuaia aus bis hier nach Bariloche, in diversen Bussen und Tramper-Autos sehr viel Zeit auf meinem Hintern verbracht. So viel, dass ich mir...
Am nächsten Morgen treffe ich beim Frühstück wieder auf die Franzosen, die mich gestern Abend so nett zum Essen eingeladen und mich dabei über Los Alerces ausgefragt haben. Als ich...
Nach meinem 800 Kilometer langen Umweg über Puerto Madryn um noch einmal via Azimo Geld abheben zu können (der Wechselkurs dieser Online-Bank lag noch über dem auf der Straße üblichen,...

Newsletter

Hi, ich bin Sören
Musiker, Schauspieler und leidenschaftlicher Reisender.

Meine letzte CD hiess nicht umsonst „Fernweh„.

Lasst mich euch auf dieser Seite mit diesem anstecken und zu euren eigenen Abenteuern inspirieren

Social Media

Die schönsten Reiseberichte

Auch wenn die Schneider in Hoi An teilweise maßgeschneiderte Anzüge in unter zwei Stunden speedschneidern, dürfen sie sich für unsere Klamotten gerne ein wenig mehr Zeit lassen. Wir nehmen uns...
Gefahrene Kilometer: 0 - Off-Tag in Maun   Tag 15 verläuft weitgehend ereignislos. Ausschlafen, Frühstück, Gammeln, Pool, Gammeln, lesen, Tagebuch schreiben, Gammeln, die Pokerrunde pokert, Gammeln… Herrlich im Urlaub. Da...
Boah, Einkaufen kann so anstrengend sein! Unser heutiger Tag besteht zu 99% aus Shopping. Sowohl Boris als auch ich, haben viel (sehr viel) mehr gekauft als wir a) ursprünglich wollten...
Gefahrene Tageskilometer 301 - Claratal - Windhoek bis Ameib Ranch   Der erste "richtige" Tag. Erst mal Autos pimpen. Nur um tiefer legen und breitere Reifen geht es hier allerdings nicht,...
Wie im letzten Artikel berichtet, sind wir heute von unserem Guide in ein ursprüngliches Himba eingeladen worden. Kein Show-Dorf, keine Touritenattraktion, nein, ein echtes Dorf der immer noch traditionell lebenden...
  Eineinhalb Monate vor Schluss ist endlich so etwas wie eine Arbeitsroutine eingekehrt. Die Stücke stehen, keine Verletzungen, oder Massenkrankheiten, Seuchen, Pest, oder Cholera, die die Mannschaft einen nach dem...

Gedanken

Hallo ihr Lieben! Gefällt Euch der Reiseblog? Schaut ihr ab und zu, oder gar regelmäßig meine Musik- oder Let's Play-Videos auf YouTube? Falls ja, würde ich mich sehr freuen, wenn...
Hallo Zusammen   Heute mal, aus gegebenem Anlass, etwas komplett Anderes. Es geht um ein Thema, welches bei vielen Freiberuflern und Selbstständigen schon durch bloßes Denken daran, einen trockenen Hals...

Social Media

INSTAGRAM

FACEBOOK

Die angesagtesten Beiträge

Über Backpackistan

Backpackistan ist der Reise- und Foto-Blog des Schauspielers und Musikers
Sören Vogelsang.

Impressum & Datenschutz | © 2018 – Sören Vogelsang

Scrollup