Asien

  Wir sind nun seit über zwei Monaten an Bord, haben fast September und stehen kurz vor unserer vor(!)letzten Show-Premiere. Der Poolspot „Nordwind“, mit sehr aufwändigen Kostümen und Songs aus...
Hier sehr die gesamte Tour, die Boris und ich in den letzten 3 Wochen zurückgelegt haben:   Die Sachen sind gepackt und der Bart wieder gestutzt. Noch schnell ein kleines...
Mir geht’s scheisse! Mir ist schwindelig, mein Schädel brummt und mir ist schlecht. Dabei habe ich gestern nur ein einziges Bier getrunken. Ehrlich!   Aber von vorne: Ich war gestern Abend,...
Der Zug rattert pünktlich(!) auf den Saigoner Bahnhof zu. Die Outskirts der Stadt sind erschreckend. Dreckig, ausschließlich Wellblechhütten, unbefestigte Straßen und Müll wohin man auch blickt. Wir hoffen die Innenstadt...
Heute heisst es mal wieder früh aufstehen. Der Bus für unsere Insel-Tour kommt um acht Uhr. Frühstück muss leider ausfallen. Nicht weil wir zu langsam wären, oder nicht aus dem...
Der Bus hält immer mal wieder an und nimmt irgendwelche Leute für einige Kilometer mit, die sich einfach zwischen die Betten auf den Gang setzen. Die ganze Nacht hindurch verschwinden...
Heute geht es weiter in die kleine Touristenhochburg Nha Trang. Allerdings erst heute Abend. Da der Bus von hier in die Strand-Metropole nur einmal morgens und einmal Abends fährt, beschliessen...
Auch wenn die Schneider in Hoi An teilweise maßgeschneiderte Anzüge in unter zwei Stunden speedschneidern, dürfen sie sich für unsere Klamotten gerne ein wenig mehr Zeit lassen. Wir nehmen uns...
Boah, Einkaufen kann so anstrengend sein! Unser heutiger Tag besteht zu 99% aus Shopping. Sowohl Boris als auch ich, haben viel (sehr viel) mehr gekauft als wir a) ursprünglich wollten...
Heute war wieder früh aufstehen angesagt, da wir vor unserer Fahrt nach Hoi An schließlich noch die Hauptattraktion hier in Hue, die Zitadelle in der verbotenen Stadt besichtigen wollten. Hier...
Ich höre zwar Boris´ Wecker nicht, bekomme aber im Halbschlaf mit, dass er aufsteht um seine Tour zu starten. Ich drehe mich noch mal um und schlafe weiter. Herrlich, endlich...
Der Morgen beginnt (wie an jedem Tag des Ha-Long-Trips) sehr früh. Um halb Sieben klingelt der Wecker, denn wir wollen vor der Abreise um halb acht schließlich noch Duschen und...
Das Frühstück kommt wie erwartet viel zu früh. Habe ich eigentlich erwähnt, dass unser Frühstücksraum im zehnten Stock liegt und man von hier eine wunderbare Sicht über die Altstadt von...
Der Morgen kommt früh, der Bus pünktlich. Das geplante Schlafen im Bus allerdings kann man getrost vergessen. Die Straßen sind so schlecht, dass man ständig, wenn man es trotzdem versucht,...
Trotz der Tatsache, dass wir extrem müde sind, schlafen weder Boris noch ich gut im Schlafwagen des Zuges und wachen immer mal wieder auf.   Gegen sieben Uhr kommen wir...
Unser Weg führt uns heute nach Cat Cat, dem berühmtesten der umliegenden Bergdörfer, des ansässigen Stammes der Hmong. In bunte Trachten gehüllt, kann man die Hmong Frauen in der Stadt...
Der Wecker klingelt viel zu früh. Kaum dass wir wach sind fiept unser Telefon und die Rezeptionistin teilt uns mit, dass der Transfer bereits da ist. Immer noch in der...
Aaaaaaaaaausschlafen!   So, endlich den Jetlag auskuriert und bis um 14Uhr gepennt. Plan heute: Straßenessen probieren. Also auf in den Kampf und ab zum Literaturtempel. Wir probieren direkt zu Anfang...
Kaum zu glauben, aber für eine Stunde bin ich wirklich noch eingeschlafen und habe glatt das Flugzeug-Frühstück verpennt. Naja, ich hatte ja noch mein letztes Stück Laugen-Käse-Stange aus Berlin…  ...
"Warum muss der letzte Auftritt mit meiner Band in diesem Jahr ausgerechnet im tiefsten Bayern sein?", denke ich mir, als ich nach gut acht - dank Verspätung und dadurch verpasstem...

Hi, ich bin Sören
Musiker, Schauspieler und leidenschaftlicher Reisender.

Ich habe nicht umsonst ein Album, dass „Fernweh“ heisst. Lasst mich Euch auf dieser Seite damit anstecken und zu Euren eigenen Abenteuern inspirieren.

Auch Selbstständig/Freiberufler?
Diese Online-Buchhaltung erleichtert mir seit Jahren enorm das Leben.

Impressum & Datenschutz | © 2018 – Sören Vogelsang

Scrollup